Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Literaturfestival Friesach

zur Übersicht

DATUM: Freitag, 01.07.2022

UHRZEIT: 18:00 - 21:00 Uhr

Literaturfestival Friesach

2. Lesung mit Literaturpreisträger Silvano Kobald und dem Kärntner Schriftsteller und Schriftstellerinnen Verband

18:00 bis 21:00 Uhr; im Garten der Poesie – Fürstenhof, 9360 Friesach;

VA: Kärntner Literaturverband, in Kooperation mit dem Kulturreferat Friesach

Ansprechpartner: Mag. Stefan Pachler 0664/5314546

Bei Schlechtwetter im Festsaal

An einem hoffentlich lauen Spätsommerabend präsentieren sechs SchriftstellerInnen im Garten der Poesie des Fürstenhofs Lyrik und Prosa zum Thema „auf.türmen“.
Gemeinsam mit ihnen wollen wir zu einer literarischen Reise einladen, die optimistisch über den Zeitschmerz und allfällige Mauern hinausführt. Wo könnte eine derartige Reise nicht eher den Ausgang nehmen, als vor der Burgenkulisse des mittelalterlichen Friesach, einer Stadt der geduldigen Mauern, die mehrmals in ihrer bewegten Geschichte zerstört und wieder aufgebaut wurde. Es erwartet Sie ein Dialog zwischen dem historischen Gedächtnis prägnanter Architektur und der zeitgenössischen Schöpfungskraft kreativer Geister. Vorgetragen werden zwei Lyrik- und vier Prosabeiträge.

Das literarische Line-Up:

Paul Auer
Katharina Ingrid Godler
Verena Gotthardt
Silvano Kobald
Gernot Ragger
Katharina Springer

Musikalisches Intermezzo

Auf jeden literarischen Beitrag folgt eine musikalische Reflexion des Gehörten durch den Percussion-Artist Sebastian Haidutschek, der ein einzigartiges Set-Up analoger und digitaler Trommelwerke zusammengestellt hat, um für einen imposanten Nachklang der vorgetragenen Literatur zu sorgen. Er wird zu den Bildern und Emotionen des jeweiligen Textes frei improvisieren. Moderiert wird der Abend von der Präsidentin des Kärntner SchriftstellerInnenverbands Gabriele Russwurm-Biro, die mit der Stadt Friesach aus kunsthistorischer Perspektive bestens vertraut ist.

Die Veranstaltung wird unter freien Himmel stattfinden. Bei Schlechtwetter bieten die Räumlichkeiten des Fürstenhofs reichlich Platz, um ins Trockene auszuweichen. Der Garten der Poesie ist auch barrierefrei erreichbar. Ein kostenfreier Parkplatz befindet sich ebenfalls im Fürstenhof.

Während und nach der Veranstaltung können sich alle Gäste im Café Fürstenhof mit Getränken und Speisen versorgen. Im Anschluss an die Veranstaltung findet dort auch ein gemütliches Beisammensein mit den KünstlerInnen statt.

Preise
Karten sind an der Abendkasse (9 Euro) oder im Vorverkauf (8 Euro) in der Stadtgemeinde Friesach und in diversen Geschäften des Einzelhandels in Friesach zu erwerben. Eine verbindliche Reservierung ist ebenfalls unter: office@kaerntner-schriftsteller.at oder 067762417177 möglich.

https://www.facebook.com/events/friesach/literaturfestival-friesach/234297271903345/

https://kaerntner-schriftsteller.at/

https://kaerntner-schriftsteller.at/schriftstellerinnen/silvano-kobald/