Gemeinde St. Stefan im Gailtal

"Der ewige Spitzbua" - Theatergruppe Zeltschach

zur Übersicht

Es wird wieder gespielt!

Nach zweijähriger "Zwangspause" hat die Theatergruppe Zeltschach die Probenarbeit wieder aufgenommen und feiert am Freitag, 3.6.2022 um 19:30 Uhr in der Festhalle Zeltschach die Premiere von "Der ewige Spitzbua", ein ländlicher Schwank in drei Akten von Toni Gerlin und Anton Maly.

Bereits vor zwei Jahren, noch vor COVID-19, entschloss sich die Theatergruppe Zeltschach das Stück "Der ewige Spitzbua" aufzuführen. Die Rollen wurden verteilt und die ersten Proben fanden statt, bis die Corona-Krise alles änderte. So wurde der Probenbetrieb eingestellt, in der Hoffnung, die Aufführungen zu einem späteren Zeitpunkt durchführen zu können. Aufgrund der unsicheren Lage wurde auch 2021 die Probenarbeit nicht wieder aufgenommen. Umso motivierter sind die Darsteller:innen dieses Jahr und hoffen auf zahlreiche Zuschauer:innen an den Terminen.

 

Zum Inhalt

Bereits zu Lebzeiten hat sich der Jochenbauer eine letzte Spitzbüberei ausgedacht. Nach sein seinem Tod soll ein Brief an drei frühere Liebschaften gesandt werden. Darin lädt er Katharina, Margarete und Anastasia zur Testamentseröffnung ein. In der Annahme, seinen Hof und dessen Vermögen zu erben, trudeln sie nach und nach ein. In markigen und lautstarken Sprüchen beansprucht jede für sich das alleinige Recht der künftigen Herrschaft auf dem Hof. Knecht Bartl hat alle Hände voll zu tun, den Streitigkeiten der drei erbfreudigen Damen Herr zu werden.  

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich bestens gesorgt! Die Theatergruppe Zeltschach freut sich auf Sie! 

 

Zur Information:

Titel: Der ewige Spitzbua

Autoren: Toni Gerlin und Anton Maly

Verlag: Österreichischer Bühnenverlag - Kaiser & Co. GesmbH

Darsteller:innen: Thomas Eicher, Jasmin Petscharnig, Johannes Sackl, Monika Sortschan, Helga Stromberger, Dominik Süssmaier, Larissa Witschnig.

 

Unsere Aufführungen: 

Fr, 3.6.2022 um 19:30 Uhr in der Festhalle Zeltschach

Fr, 10.6.2022 um 19:30 Uhr im Stadtsaal Friesach

Sa, 11.6.2022 um 19:30 Uhr im Stadtsaal Friesach

So, 12.6.2022 um 14:00 Uhr im Stadtsaal Friesach

Eintritt: Freiwillige Spende!

 

Am Foto, v.l.n.r.

Theatergruppe Zeltschach_Foto 1.jpg: 1.R.v.l.n.r.: Jasmin Petscharnig, Dominik Süssmeier, Helga Stromberger; 2. R.v.l.n.r.: Larissa Witschnig, Johannes Sackl, Monika Sortschan

Theatergruppe Zeltschach_Foto 2.jpg: Monika Sortschan, Dominik Süssmeier, Jasmin Petscharnig, Helga Stromberger

Neuigkeiten aus der Stadtgemeinde Friesach